Allgemein

Kultur und Bildung im ländlichen Raum

Auf Initiative der Kulturstiftung des Bundes hat das Programm „TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel“ 2015 vier Modellregionen ausgewählt, die exemplarisch für die vielfältigen Herausforderungen in strukturschwachen und ländlich geprägten Regionen stehen: Im Oderbruch, in der Saarpfalz, auf der Schwäbischen Alb und in Südniedersachsen haben sich die Verantwortlichen von Museen, Stadtbüchereien, Vereinen, Theatern, Kulturzentren sowie Opern- und Kunstfestivals gefragt, welche …

Kultur und Bildung im ländlichen Raum Read More »

Landschaftsbildung

Publikation zur Landschaftlichen Bildung Was ist Landschaftliche Bildung? Das Oderbruch Museum Altranft hat sich im Rahmen von TRAFO intensiv mit kreativen Formen der Auseinandersetzung mit und Aneignung von Landschaft als Erfahrungsraum und Wissensspeicher beschäftigt. Ein Erklärvideo findet sich hier. Die Publikation „Spiel mit dem Raum” erklärt anhand von Interviews, Projektbeschreibungen und Spieleanleitungen die Arbeitsweisen der Landschaftlichen Bildung …

Landschaftsbildung Read More »

Die globale Perspektive nachhaltiger Ernährung

Die globale Perspektive nachhaltiger Ernährung in Angebote außerschulischer Bildungseinrichtungen am Beispiel Soja „Wie können die globalen Auswirkungen unseres Milch- und Fleischkonsums in der Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) aufgegriffen werden? In der Dokumentation „Die globale Perspektive nachhaltiger Ernährung in Angeboten außerschulischer Bildungseinrichtungen am Beispiel Soja“ des Projekts GloPE der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung …

Die globale Perspektive nachhaltiger Ernährung Read More »

Mobiler Unverpackt-Laden fährt bald durch den Vogelsbergkreis

Der fairkaufswagen wird der erste mobile Unverpackt-Laden in Oberhessen sein. Auf Märkten und Veranstaltungen in der Region werden Lebensmittel, Drogerieprodukte und alltägliche Artikel unverpackt, sowie fair und regional produziert angeboten. Alle Erlöse des fairkaufswagens fließen in die Projekte des klimafairein Oberhessen e.V. Video in der Hessenschau vom 28.1.2021 (ab 20:38)

Virusalarm in Bleibenhausen

“Virusalarm in Bleibhausen“ ist ein kostenlos erhältliches, mit Wissenschafterinnen des IST Austria und des Max-Planck-Instituts für Evolutionsbiologie entwickeltes Spiel für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren. Durch Nachspielen der Ausbreitung eines fiktiven Virus in einer Stadt erforschen und verstehen die Spielenden, durch welche Gegenmaßnahmen Viren eingedämmt werden können.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.